Trio opus 40

Kammermusikabend für Violine, Horn und Klavier
Samstagt 14. Januar 2023 19:30 Uhr
Städtisches Museum+Galerie Engen

Bild: trio opus 40 eigen
Trio opus 40: Reimer Kühn – Horn;  Evgeny Popov – Violine;  Michael Kuhn - Klavier
spielen W.A. Mozart, Alan Abbot, Moritz Moszkowsky, C. Saint-Saens, T. Madsen, Johannes Brahms
Reimer Kühn, geboren in Kiel, studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg bei Prof. Ab Koster. Seit 1992 ist Reimer Kühn Solohornist des Staatsorchesters Stuttgart. Er ist Gründungsmitglied des Mannheim Brass Quintetts, einem der führenden Blechbläserquintette Deutschlands.
Evgeny Popov, Violine, wurde 1980 in Woronesch in Russland, geboren. Er erhielt Violinunterricht am renommierten Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau und wurde 1998 Student an der Folkwang Hochschule in Essen bei Prof. Jacek Klimkiewicz. Es folgte ein 1. Preis beim Folkwang-Wettbewerb in Essen (Deutschland), Konzertauftritte in Europa und Asien, Live-Mitschnitte bei Deutschlandradio und beim SWR. 2004 wurde er zunächst festes Mitglied der Nürnberger Philharmoniker und wechselte dann zum Staatsorchester Stuttgart, wo er als Vorspieler der 1. Violinen mitwirkt.
Michael Kuhn studierte in Berlin und Karlsruhe bei Professor Günter Reinhold. Abschluss „mit Auszeichnung".Er ist mehrfacher 1. Preisträger bei verschiedenen Wettbewerben, in Basel wurde er mit dem „Förderpreis der Wirtschaft" für hervorragende künstlerische Leistungen ausgezeichnet. Seine ausgedehnte Solistentätigkeit sowie zahlreiche Kammer- und Orchesterkonzerte führten ihn durch die gesamte Bundesrepublik, in alle europ. Nachbarstaaten, nach Israel, Mexiko und in die USA.

Eintrittspreise werden noch bekannt gegeben.
 
Zurück